Was ist Borax?

Borax, auch bekannt als Natriumborat, ist ein natürlich vorkommendes Mineral, das häufig in Reinigungsmitteln und als Konservierungsmittel verwendet wird. Es hat auch antimykotische Eigenschaften, die bei der Behandlung von Pilzinfektionen nützlich sein können.

 

Boraxkristalle

Rezept zur Herstellung einer Borax Salbe

Unser Rezept zur Herstellung einer Borax Salbe ist eine bewährte Methode zur Linderung von Pilzerkrankungen der Haut. Die Salbe kann einfach zu Hause hergestellt werden und bietet eine natürliche Alternative zu chemischen Produkten.

 

Effektive Hilfe durch selbstgemachte Borax-Salbe bei Nagelpilz!

.

Demo wie man schnell eine Salbe gegen Nagelpilz herstellt. Auch zu empfehlen bei Fuß und Hautpilz!


Rezept Borax Salbe Pdf
PDF – 237,0 KB 21 Downloads

Zutaten:

75 g Kokosöl
1 TL Oregano-Öl
2 TL Borax (vorher in der Mühle zu einem feinen Pulver zermahlen)
3 TL DMSO
2 TL Mandelöl
1 TL Teebaumöl
2 TL Bienenwachs

 

Zubereitung:

Eine Schüssel ins Wasserbad und zuerst nur das Kokosöl und das gemahlene Borax-Pulver zusammen erhitzen und ständig leicht rühren. Das rühren ist wichtig, sonst wird sich nicht alles auflösen. Auf niedriger Hitze belassen. Die Masse wird langsam immer dicker. Warten Sie bis sich das Borax komplett in dem Öl aufgelöst hat. Nach und nach alle anderen Zutaten hinzugeben und immer weiter verrühren. Zuerst setzt sich oben eine weiße bis gräuliche Schicht ab. Weiter rühren, bis alles dieser Schicht gleicht. Wenn sich alles aufgelöst hat (insbesondere das Borax) in ein verschließbares Glas geben, kalt werden lassen und fertig ist die Zaubercreme. Das Oregano-Öl riecht ziemlich stark und kann mit Zitronen, Lavendel-Öl oder Lemon-Öl oder nach was Ihnen der Sinn steht leicht überdeckt werden! Wenn Sie es gar nicht ertragen, lassen Sie es weg, es unterstützt nur den Effekt

Siehe oben das Zubereitungsvideo!

Anwendung:

Am besten jedes Mal, wenn man aus der Dusche oder der Badewanne kommt großzügig auf die Nägel geben und bis in die Ecken verteilen und einmassieren. Mindestens 2 x täglich. An den Zehen ruhig dick auftragen und dann ab in die Socken. Auch die Hände und Nägel ebenso bearbeiten, und mit einem Tuch die überflüssige Salbe von den Händen abwischen. Je länger an den Nägeln einmassiert wird, desto besser und schneller das Ergebnis!

 

Was machen die Zutaten im Einzelnen:

Das Borax halte ich für das beste Antipilzmittel auf diesen Planeten. Ich empfehle jedem sich damit ernsthaft auseinanderzusetzen. Sie werden widersprüchliche Aussagen finden, bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil. Kokosöl ist quasi unsere Trägermasse und zudem antibakteriell. Das DMSO wird per Destillation aus dem Harz von Bäumen gewonnen und hilft dabei, dass unsere Substanzen tief eindringen können. Es wirkt ebenfalls gegen Pilze. Es hat noch viele andere Vorteile, und auch hier würde ich Ihnen empfehlen, sich mit dem Thema zu beschäftigen, da es noch so viel mehr kann, als hier beschrieben.

Das Mandelöl hat einen pflegenden Effekt und wird der Austrocknung entgegen. Das Oregano-Öl macht fast alle Bakterien, Viren und Pilze und Sporen platt. Und zu guter Letzt, auch das Teebaumöl ist zum heilen und pflegen da. Nicht umsonst wird es auch als “die Apotheke Australiens” genannt. Das Bienenwachs verhindert, dass die Masse im Sommer bei heißen Temperaturen zu flüssig wird.

 

Zusätzliche Anwendungen die das positive Ergebnis beschleunigen:
Gesättigte Borax Lösung:

Zusätzlich können Sie noch folgendes tun. Fertigen Sie sich eine gesättigte Borax Lösung an. Dazu erwärmen Sie 100 ml destilliertes Wasser auf etwa 40-50 Grad Celsius und geben 4- 6g Borax dazu. Vermischen Sie es, bis sich das Borax komplett aufgelöst hat. Füllen Sie es in einen Pump Sprüher, so haben Sie immer was unterwegs dabei oder zu Hause für zwischendurch.

Hinweis, Leitungswasser wird nicht funktionieren, da sich dort das Borax eher wieder kristallisiert!


Kolloidales Silber:

Eine weitere gute Lösung ist kolloidales Silber. Auch das KS macht alle Einzelligen, egal ob Bakterium, Virus oder Spore platt. Füllen Sie es ebenfalls in einen Pump Sprüher und wechseln Sie Borax und KS ab.


Fußbad oder Handbad:

2 x die Woche sollten Sie ein Fußbad nehmen. Nehmen Sie eine Schüssel in der Ihre Füße ausreichend Platz haben. Füllen Sie diese mit lauwarmem Wasser und fügen Sie einen 0,5 Liter Apfelessig dazu. Mit einem Esslöffel Borax zusätzlich maximiert sich der Effekt. Nebeneffekt: Ihr Körper wird gleichzeitig entschlackt und Ihre Nägel bekommen vieles was sie zur Regeneration benötigen und der Pilz mag den Essig gar nicht!


Fußpflege:

Vertrauen Sie sich einer Fußpflege an. Diese bringt den Nagel langsam wieder in Form, glättet die Oberfläche und wird Sie unterstützen. Das ist wichtig für die eigene Motivation. Sichtbare Erfolge lassen Sie durchhalten!

 

Essigessenz und Abwaschmittel

Ist der Pilz an den Fingern, haben Sie eine weitere Möglichkeit den Pilz in Schach zu halten. 

Rezept:

 

Zutaten:

1 Flasche Essigessenz

1 Flasche Spülmittel Antibakteriell

1 gute Handwaschbürste

1 Sprühflasche

 

Die Essigessenz und das Spülmittel 50/50 mischen und in die Sprühflasche geben.

2-3 x täglich den Essigschaum aus der Sprühflasche auf die Bürste sprühen und damit ordentlich die Nägel putzen. Darauf achten, dass die Borsten so weit wie es geht unter die Nägel kommt. Das hemmt den Pilz, weil der mag den Essig so gar nicht!


Einkaufs Liste:


Fazit:

Diese Salbe ist eine Eigenkreation und aus der Not geboren. Ich hätte niemals gewagt zu glauben, dass sie so effektiv sein kann. Wenn Sie Nagelpilz haben und diesen endlich los werden wollen, haben Sie mit dieser selbstgemachten Salbe die besten Optionen. Sie hat mit Abstand besser gewirkt, als alles was es in der Apotheke gab! Auch bei dieser Salbe brauchen Sie Disziplin. Der Nagelpilz ist ein Biest und überaus hartnäckig. Er merkt sofort, wenn Sie ein paar Tage pausieren. Also, bleiben Sie am Ball!
Mit dieser Therapie habe ich die besten Erfolge bei mir, Freunden und Bekannten erzielt. Eine gute Freundin hatte schon jahrelang einen schwarzen Zeh Nagel gehabt. Nach nur 1 Woche kam langsam die natürliche Farbe des Nagels zurück

 

Das Wichtigste:

Durchhaltevermögen und Disziplin. Ziehen Sie das Programm durch. Die schnelle optische Verbesserung motiviert Sie zusätzlich.
Die Salbe hilft übrigens auch sehr gut bei Haut und Körperpilz, siehe Borax-Lösung (helle Flecken auf der Haut)


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme