Rezept 24 2 Kolloidales Silber Gegen Bronchities Pdf
PDF – 205,1 KB 13 Downloads
Ein Ratgeber zur Herstellung und Heilung
PDF – 5,3 MB 18 Downloads

Rezept #24.2 kolloidales Silber bei Bronchitis

 

Haftungsausschluss für die Verwendung von kolloidalem Silber

Bitte beachten Sie, dass ich weder Arzt noch Heilpraktiker bin. Die folgenden Informationen basieren auf allgemeinem Wissen und Erfahrungen, sind jedoch nicht als medizinischer Rat zu verstehen. Bevor Sie kolloidales Silber verwenden, empfehle ich dringend, sich ärztlich beraten zu lassen.

 

Was ist kolloidales Silber?

Kolloidales Silber besteht aus winzigen, in Wasser gelösten Silberteilchen. Es wird auch als “Silberwasser” bezeichnet.

 

Bronchitis:

Bronchitis ist die am weitesten verbreitete Atemwegskrankheit. Oft wird den Betroffenen die Diagnose mitgeteilt und schulmedizinisch mit Antibiotika behandelt. Die tatsächliche Ursache wird selten bekämpft. Bronchitis ist eine Entzündung der Schleimhaut der Bronchien. Bronchien sind die Verlängerung" der Luftröhre. Sie führen die Atemluft in die Lunge. Wenn die Schleimhaut jedoch entzündet ist, können die Bronchien ihre Funktion nur beeinträchtigt ausüben. Das Atmen fällt schwer und starke Hustenanfälle sind die Folge. Bronchitis wird in zwei Arten gegliedert:

 

  1. die akute Bronchitis
  2. die chronische Bronchitis.

 

Die akute Bronchitis kommt oft nach oder während einer Erkältung zu Tage.

Die Bronchien sind bereits durch die Erkältung geschwächt und das Immunsystem ist angeschlagen. Die akute Bronchitis heilt in der Regel innerhalb von 14 Tagen. Eine Bronchitis gilt als chronisch, wenn die Symptome Husten und Auswurf in zwei aufeinander folgenden Jahren während mindestens drei Monaten pro Jahr durchgehend bestehen. In beiden Fällen ist eine Behandlung sinnvoll, denn aus einer chronischen oder verschleppten akuten Bronchitis können weitere Folgeerkrankungen entstehen wie z.B. Herzmuskelentzündung, Lungenentzündung oder Rippenfellentzündung.

 

 

Ursachen:

In 90% der Fälle sind die Auslöser einer akuten Bronchitis verschiedene Viren. Als Erreger kommen bei Erwachsenen häufig Influenza-(Grippe), Parainfluenza-, Rhino- oder Adenoviren in Betracht. Bei Kindern sind die Erreger meist RS-(Respiratory Syncytial Virus), Echoviren.

Selten dagegen kommt es durch das Einatmen von Giftstoffen vor. Als letzte Ursache zu nennen, aufgrund der extremen Seltenheit dieser Ursache.

 

Symptome:

Husten ist das typische Symptom einer akuten Bronchitis. Zu Beginn ist es meistens ein trockener Reizhusten. Später kann sich Schleim aus den Atemwegen lösen, der abgehustet wird. Kopf- und Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Heiserkeit und Schluckbeschwerden sowie Schnupfen, Abgeschlagenheit und Fieber. Atemnot sowie Brustschmerzen fügen sich in die Reihe der Symptome hinzu.

 

Behandlungsmöglichkeiten mit kolloidalem Silber:

Bei einer akuten Bronchitis: 14 Tage drei Mal täglich (morgens, mittags, abends) je 100ml

kolloidales Silber/15ppm trinken. Daraufhin weitere sechs Tage zwei Mal täglich

(morgens, abends) 100ml kolloidales Silber/15ppm trinken.

Zeitgleich zwei Wochen einmal täglich (abends) kolloidales Silber/15ppm in einem Kochtopf für

ein bis zwei Minuten kochen lassen und den daraus entstehenden Dampf inhalieren.

Bei einer chronischen Bronchitis empfiehlt es sich dauerhaft einmal täglich (morgens) 100ml

kolloidales Silber 15ppm zu trinken. Dazu einmal die Woche (abends) kolloidales Silber 15ppm

In einem Kochtopf für ein bis zwei Minuten kochen lassen und den daraus entstehenden Dampf

Inhalieren.

Das kolloidale Silber wird durch die Schleimhäute aufgenommen und unterstützt den Körper die

Viruslast, Keime und Erreger zu verringern in dem es diese Erreger abtötet. Durch das Inhalieren werden auch die betroffenen Schleimhäute mit dem kolloidalen Silber benetzt und die Erreger werden direkt an der Quelle angriffen. Zusätzlich sollte man Atemübungen wie die Wim Hof – Methode umsetzen. Regelmäßige Bewegung und eine nährstoffreiche Ernährung (Rohkost) unterstützen den Körper im Umgang mit dieser Belastung. Kurkuma als Tee hemmt die Entzündungen und der Verzehr von Sonnenblumenkernen (hoher Magnesiumgehalt) helfen dem Körper die Bronchialmuskulatur zu entspannen.

 

Bezugsquellen:

Kolloidales Silber

 

Dieses Rezept wurde in der Telegram Gruppe CEVAT'S KOLLOIDE veröffentlicht. Diese Gruppe hat knapp 54.000 Mitglieder und fast täglich werden dort Erfolgsmeldungen und Erfahrungsberichte veröffentlicht. Nicht nur mit dem kolloidalen Silber, sondern auch mit anderen Kolloiden. Wer an Heilung interessiert ist, dem empfehle ich dieser Gruppe beizutreten und sich eine eigene Meinung zu bilden. Bei Cevat können Sie ebenfalls für kleines Geld ein Gerät kaufen um kolloidales Silber und andere Kolloide herzustellen.


Photo 2023 02 03 15 43 48 Jpg
Bild – 74,6 KB 16 Downloads

Anwendungsgebiete Fur Kolloidales Silber Pdf
PDF – 102,2 KB 19 Downloads

Bewertung: 0 Sterne
0 Stimmen